skip to Main Content

Diese Art von Besuch ist angebracht, wenn:

  • Sie mit Angehörigen und/oder Freunden einen Besuch und eine Führung wünschen, ohne dass sich andere Besucher Ihrer Gruppe anschließen;
  • Sie das Fort an einem (Wochen-)Tag besuchen möchten, der Ihnen am besten passt.

Das Fort ist montags und an einigen (Feier-)Tagen geschlossen. Für reservierte Privatbesuche gilt ein Mindestpreis.

 Wenn die Teilnehmerzahl weniger als 15 Personen beträgt, verweisen wir Sie auf die Reservierung für Gruppen.

Dauer

Schwierigkeitsgrad

Mindestpreis

2u30

Für jedermann zugänglich Beschränkter Zugang für behinderte Personen

€ 120
€ 90 (*)

3u30

Eine gute physische Kondition ist erforderlich

€ 140
€ 110 (*)

1u15

Für jedermann zugänglich

€ 90

6u

Eine gute physische Kondition ist erforderlich

€ 240

* Senioren 65+, Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren, Lehrkräfte (mit Lehrerkarte), Rollstuhlfahrer und Rabattkarten

Zahlen ist in bar oder elektronisch mit Debitkarte (Euroländer) und Kreditkarte (Visa, Mastercard) möglich.

Disclaimer
Obwohl wir Ihr Recht auf Privatsphäre respektieren, werden Sie bei Ihrem Besuch gefilmt und können Stimmungsfotos gemacht werden. Diese Fotos und Filme können von der A.S.B.L. Fort d’Eben-Emael als Werbematerial und Berichte über aktuelle Aktivitäten verwendet werden. Wir halten die Datenschutz-Grundverordnung ein und vermeiden so viel wie möglich, dass Personen auf den Fotos erkennbar sind. Wenn Sie dennoch Fragen haben, senden Sie eine E-Mail an secretariat@fort-eben-emael.be

Privater Standardbesuch und Führung im Innenbereich

  • Der Mindestpreis beträgt 120,- €.
  • Wenn alle Teilnehmer Anspruch auf den ermäßigten Preis haben (*), beträgt der Mindestpreis 90,- Euro.
  • Folgende Personen haben Anspruch auf den ermäßigten Preis (*): Senioren 65+, Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren, Lehrkräfte (mit Lehrerkarte), Rollstuhlfahrer.
  • Sie haben einen persönlichen Führer für Ihren Besuch.
  • Vorgesehenes Programm: Das Programm kann angepasst werden.
    • Historische Einführung
    • Kaserne
    • Kurze Führung durch das Gangsystem
    • Artillerie-Kasematte
    • Filterkammern und/oder Kommandoposten
    • Explosion Kasematte
    • Museum
  • Rollstuhlfahrer haben keinen Zugang zur Kasematte für die Artillerie.

TOP

Privater Standardbesuch und Führung im Innen- und Außenbereich

  • Der Mindestpreis beträgt 140,- €.
  • Wenn alle Teilnehmer Anspruch auf den ermäßigten Preis haben (*), beträgt der Mindestpreis 110,- Euro.
  • Folgende Personen haben Anspruch auf den ermäßigten Preis (*): Senioren 65+, Jugendliche im Alter von 12 bis 18 Jahren, Lehrkräfte (mit Lehrerkarte), Rollstuhlfahrer.
  • Sie haben einen persönlichen Führer für Ihren Besuch.
  • Vorgesehenes Programm: Das Programm kann angepasst werden.
    • Historische Einführung
    • Kaserne
    • Kurze Führung durch das Gangsystem
    • Artillerie-Kasematte
    • Filterkammern und/oder Kommandoposten
    • Explosion Kasematte
    • Museum
    • Rundgang auf dem Oberplateau des Forts und Erläuterungen des Führers bezüglich der Landung der Gleitflugzeuge und des Angriffs auf das Plateau.
  • Für diese Führung müssen die Teilnehmer über eine gute physische Kondition verfügen.
  • Rollstuhlfahrer haben keinen Zugang zur Artillerie-Kasematte und zum Oberplateau des Forts.
  • Gute Wanderschuhe und den Wetterverhältnissen angepasste Kleidung sind erforderlich.

TOP

Kurzer Privatbesuch des Innenbereichs

  • Der Mindestpreis beträgt 90,- €.
  • Sie haben einen persönlichen Führer für Ihren Besuch.
  • Kurzer Besuch des Forts, ideal für Personen mit einer weniger guten physischen Kondition
  • Vorgesehenes Programm: Das Programm kann angepasst werden.
    • Historische Einführung
    • Kaserne
    • Explosion Kasematte
    • Museum
  • Diese Führung ist für motorisch eingeschränkte Personen oder Rollstuhlfahrer geeignet.

TOP

Privater Besuch und Führung im Innen- und Außenbereich für Liebhaber – maximal 15 Personen

  • Der Mindestpreis beträgt 240,- €.
  • Sie haben einen persönlichen Führer für Ihren Besuch.
  • Vorgesehenes Programm: Das Programm kann angepasst werden.
    • Historische Besprechung
    • Kaserne
    • Führung durch das Gangsystem
    • Artillerie-Kasematte
    • Filterkammern
    • Kommandoposten
    • Explosion Kasematte
    • Museum
    • Eventuell spezielle Anpassungen in Rücksprache mit dem Führer
    • Rundgang auf dem Oberplateau des Forts und Erläuterungen des Führers bezüglich der Landung der Gleitflugzeuge und des Angriffs. Falls möglich, Spaziergang bis zur Aussicht über den Albert-Kanal und die Maasebene (Maasvlakte).
  • Für diese Führung müssen die Teilnehmer über eine gute physische Kondition verfügen.
  • Gute Wanderschuhe und den Wetterverhältnissen angepasste Kleidung sind erforderlich.
  • Diese Führung ist für motorisch eingeschränkte Personen oder Rollstuhlfahrer nicht geeignet.

TOP